Über mich

„Mit falscher Ernährung bleibt Medizin wirkungslos. Mit richtiger Ernährung ist Medizin nicht notwendig.“

Ayurvedisches Sprichwort

Ich bin Kerstin.

Mit meinem Mann, zwei Kindern und unserem Hund lebe ich wenige Kilometer nördlich von Berlin.

Ich liebe lange Spaziergänge in der Natur und gutes, gesundes Essen.

Mein großer Wunsch ist es Menschen zu helfen, sich in Ihrem Körper wieder wohl zu fühlen ohne auf Genuss verzichten zu müssen.

Dafür möchte ich dir gerne mit 

und

zur Seite stehen.

Mein bisheriger Weg:

Im zarten Alter von 15 Jahren begann ich eine Ausbildung zur Bankkauffrau. Seit dem bin ich in diesem Bereich tätig.

Meine eigentliche Berufung fand ich jedoch erst viel später. 

Vor vielen Jahren erkrankte ich an einem chronischen Leiden. Mit der Aussage der Mediziner, dass mich diese Krankheit nun den Rest meines Lebens begleiten sollte und ich täglich starke Medikamente nehmen müsse, wollte ich mich nicht abfinden. So begann meine Odyssee. Eine Heilung habe ich schlussendlich nach einigen Jahren durch die richtige Ernährung erfahren. Nun wusste ich was mir hilft, aber ich wollte auch wissen warum. 

2017 begann ich bei der „sgd“ (Studiengemeinschaft Darmstadt) ein Studium zur Ernährungsberaterin, welches ich 2018 mit Zertifikat abgeschlossen habe. Gleich anschließend absolvierte ich ein Aufbaustudium, das ich  2019 mit Zertifikat abschloss und seit dem auch geprüfte Fachberaterin für die Ernährung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen bin.  2020 folgte dann der zertifizierte Abschluss zur Ernährungsberaterin für Sportler/innen.

Nun hatte ich dieses wundervolle Wissen und den Wunsch, Andere daran teilhaben zu lassen. 

Seit dem freue ich mich, Menschen mit Fragen rund um die Ernährung unterstützen zu können und auch Vorträge im Schulunterricht der gymnasialen Oberstufe halten zu dürfen.

Im November 2023 startete mein neues Studium der Phytotherapie, so dass ich mein Wissen um dem faszinierendem Bereich der Pflanzenheilkunde erweitern kann.

 

Kerstin Bollmann

„Es ist nie zu spät, sich für den richtigen Weg zu entscheiden“